Robotic Process Automation (RPA, deutsch: Robotergesteuerte Prozessautomatisierung) ist ein „Ansatz zur Prozessautomatisierung bei dem manuelle Tätigkeiten durch sogenannte (Bot) Softwareroboter erlernt und automatisiert ausgeführt werden“[1]. Softwareroboter emulieren die Eingaben auf der bestehenden Präsentationsschicht einer Anwendungssoftware, die notwendigen Schritte werden mit modellgetriebenen und selbstlernenden Ansätzen aufgezeichnet.[1] RPA vereint die Visualisierung von Abläufen, (GUI-)Skripting (Vorläufer siehe z. B. AutoIt) und Job-Scheduling. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Robotic_Process_Automation)

« Back to Glossary Index